Der kleine Prinz – XXVII

Der kleine Prinz – Kapitel XXVII

Le Petit Prince – Chapitre XXVII

The little Prince – Chapter XXVII

Und jetzt sind es gewiß schon wieder sechs Jahre her …

Ich habe diese Geschichte noch nie erzählt.

Die Kameraden, die mich wiedergesehen haben, waren froh, mich lebend wiederzusehen.

Ich war traurig, aber ich sagte zu ihnen:

Das ist die Erschöpfung …

Jetzt habe ich mich ein bißchen getröstet.

Das heißt … nicht ganz.

Aber ich weiß gut, er ist auf seinen Planeten zurückgekehrt, denn bei Tagesanbruch habe ich seinen Körper nicht wiedergefunden.

Es war kein so schwerer Körper …

Und ich liebe es, des Nachts den Sternen zuzuhören.

Sie sind wie fünfhundert Millionen Glöckchen …

Aber nun geschieht etwas Außergewöhnliches.
Ich habe vergessen, an den Maulkorb, den ich für den kleinen Prinzen gezeichnet habe, einen Lederriemen zu machen!

Es wird ihm nie gelungen sein, ihn dem Schaf anzulegen.

So frage ich mich:

Was hat sich auf dem Planeten wohl ereignet?

Vielleicht hat das Schaf doch die Blume gefressen …

Das eine Mal sage ich mir:

Bestimmt nicht!

Der kleine Prinz deckt seine Blume jede Nacht mit seinem Glassturz zu, und er gibt auf sein Schaf acht.

Dann bin ich glücklich. Und alle Sterne lachen leise.

Dann wieder sage ich mir:

Man ist das eine oder das andere Mal zerstreut, und das genügt!

Er hat eines Abends die Glasglocke vergessen, oder das Schaf ist eines Nachts lautlos entwichen …

Dann verwandeln sich die Schellen alle in Tränen! …

Das ist ein sehr großes Geheimnis.

Für euch, die ihr den kleinen Prinzen auch liebt, wie für mich, kann nichts auf der Welt unberührt bleiben, wenn irgendwo, man weiß nicht wo, ein Schaf, das wir nicht kennen, eine Rose vielleicht gefressen hat, oder vielleicht nicht gefressen hat …

Schaut den Himmel an.

Fragt euch:

Hat das Schaf die Blume gefressen oder nicht?

Ja oder nein?

Und ihr werdet sehen, wie sich alles verwandelt …

Aber keiner von den großen Leuten wird jemals verstehen, daß das eine so große Bedeutung hat!

☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆

☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆

Das ist für mich die schönste und traurigste Landschaft der Welt.

Es ist die gleiche Landschaft wie auf der vorletzten Seite,

aber ich habe sie nochmals hergezeichnet, um sie Euch ganz deutlich zu machen.

Hier ist der kleine Prinz auf der Erde erschienen und wieder verschwunden.

Schaut diese Landschaft genau an, damit ihr sie sicher wiedererkennt,

wenn ihr eines Tages durch die afrikanische Wüste reist.

Und wenn ihr zufällig da vorbeikommt, eilt nicht weiter,

ich flehe Euch an – wartet ein bißchen,

gerade unter dem Stern!

Wenn dann ein Kind auf Euch zukommt,

wenn es lacht,

wenn es goldenes Haar hat,

wenn es nicht antwortet, so man es fragt,

dann werdet ihr wohl erraten,

wer es ist.

Dann seid so gut und laßt mich nicht weiter so traurig sein:

schreib mir schnell, wenn er wieder da ist …

 

<<< I >>>

Der kleine Prinz – AnfangISW 

 

       

Der kleine Prinz – Le Petit Prince – The little PrinceISW

 

☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆

☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihr Kommentar: *

© 2018 International Street Workout ISW