Bald noch mehr Fitnessgeräte für den Donaukanal – Meinbezirk.at – 11.08.2015

Probiert die Fitnessgeräte persönlich aus: die Alsergrunder SP-Bezirksvorsteherin Martina Malyar. (Foto: BV 9) Bezierkzeitung.at

Probiert die Fitnessgeräte persönlich aus: die Alsergrunder SP-Bezirksvorsteherin Martina Malyar. (Foto: BV 9)

Wegen der starken Auslastung gibt es am Donaukanal bald noch mehr Fitnessgeräte für alle.

ALSERGRUND. Am Donaukanal-Treppelweg der Rossauer Lände auf Höhe der Seegasse gibt es seit Jahren sehr gut besuchte Sportflächen: Ballspielkäfige, Stepper, Balancestangen, Recke und Barren laden zu Bewegung und Sport ein.

„Die Fitnessgeräte werden von so vielen Aktiven genutzt, dass der Bezirk diese Anlage noch weiter vergrößern wird“, kündigt SP-Bezirksvorsteherin Martina Malyar an. „Ich lege großen Wert darauf, dass die Sportler selbst in die Entscheidung darüber, was zusätzlich aufgestellt werden soll, eingebunden werden“, so Malyar.

Deshalb wurde die Gruppe „International Street Workout Österreich Wien“ eingeladen, sich aktiv in die Planung der neuen Geräte einzubringen. Malyar dazu: „Das Ergebnis wird, sofern die Bezirksräte dem Budget zustimmen, aus einer Hangelstrecke, unterschiedlichen Reckstangen, einer weiteren Sprossenwand und einem hohen Barren bestehen.“

Die Kosten für die zusätzlichen Anschaffungen werden vom Bezirk getragen und rund 13.000 Euro ausmachen.

http://www.meinbezirk.at/alsergrund/lokales/bald-noch-mehr-fitnessgeraete-fuer-den-donaukanal-d1434319.html

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihr Kommentar: *

© 2018 International Street Workout ISW